NEWS: Schach

Schach:

Neue Trainingsmöglichkeiten

Auf Netflix sorgte unlängst “Das Damengambit” für Furore und auf den großen Online-Plattformen laufen die Server heiß: Während in vielen Sportarten durch den Corona-Lockdown fast nichts mehr geht, erlebt Schach gerade einen regelrechten Boom.
Gleichzeitig haben auch viele Vereine ihre Jugendarbeit ins Internet verlegt, denn gerade beim Training ist es wichtig, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben, der auf die jeweilige Spielstärke eingehen kann.
Um hier die Kräfte zu bündeln, haben sich einige nordschwäbische Vereine und Schulschach-AGs zusammengetan und bieten in den kommenden Wochen ein gemeinsames, kostenloses Onlinetraining an, zu dem jeder herzlich eingeladen ist, der sich für das „Spiel der Könige“ interessiert, egal ob Anfänger oder Vereinsspieler.
Trainer aus Gundelfingen, Langenau, Leipheim, Nördlingen, Dillingen und Wertingen bieten Kurse auf sechs Niveausstufen an. Das Training beginnt am 18. Februar und dauert etwa 10 Wochen. Jeweils im Anschluss besteht noch die Möglichkeit, in einem Online-Turnier gegeneinander zu spielen.
Extra für alle Grundschüler, die Schach einfach einmal ausprobieren wollen, wird ein eigener Einsteigerkurs angeboten.
Die Koordination übernimmt der nordschwäbische Jugendleiter Andreas Biedenbach, der für Fragen und zur Anmeldung unter biedenbach@vfl-leipheim.de zu erreichen ist. Bitte melden Sie sich bei Interesse möglichst bald, da die Platzanzahl begrenzt ist.
 
error: Content is protected !!
Scroll to Top