NEWS: Boxen

Boxen: Schwäbische Meisterschaft

1 x schwäbischer Meister, 1 x Vizemeister

Stadtzeitung Leipheim, Ausgabe April 2019 | Mit fünf Boxern nahm die Abteilung Boxen des VfL Leipheim Ende Februar bei den schwäbischen Meisterschaften in Augsburg teil.
Andre Gaiser im Mittelgewicht traf im Halbfinale auf ein schweres Los. Er musste gegen den erfahrenen, mehrfachen schwäbischen Meister aus Memmingen „Hope“ in den Ring. Gleich in der ersten Runde wurde er von einem knallharten, linken Haken getroffen und ging zu Boden. Er musste angezählt werden. Mit großem Herz hat er versucht in den Kampf reinzukommen. In der dritten Runde schwanden dann immer mehr seine Kräfte. Das wusste der Gegner für sich auszunutzen, so dass der Kampf dann abgebrochen werden musste.
Robert Lange traf im Finale bis 63kg auf Can (TJKV Augsburg). Drei Runden lieferte er einen guten Kampf ab. Trotz seiner sehr guten Leistung musste er an dem Tag dem besseren Athleten den Sieg nach Punkten überlassen und sich mit dem Titel des Vizemeisters zufrieden geben.
Bei den Kadetten bis 68kg traf Leonard Knaub im Finale auf Kocer vom MBB Augsburg. Für Leonard zählte sich sein Trainingseifer aus. Er konnte über drei Runden großen Druck auf seinen Gegner ausüben und zeigte gutes Boxen. So wurde er verdient schwäbischer Meister in seiner Gewichtsklasse.
Für die Athleten Akdan Gökdeniz und Benedikt Kirchhoff wurde leider kein passender Gegner gefunden, so dass den beiden der Start verwehrt wurde.
Nach einwöchiger Pause läuft bereits die Vorbereitung auf das nächste Turnier am 11. Mai beim MBB Augsburg.

» Download als pdf-Datei

(Quelle: Text Stadtzeitung Leipheim)

error: Content is protected !!
Scroll to Top